Content-Management-Systeme

Die Inhalte Ihrer Website müssen häufig aktualisiert oder ergänzt werden und Sie möchten nicht ständig einen Webdesigner beauftragen?

Verwalten Sie Ihren Webseiten-Inhalt selbst!

Ein Content-Management-System (CMS) macht das komfortabel und ohne wesentliche Vorkenntnisse möglich.

Das CMS wird auf dem Webserver installiert, das Layout der Website und die vorgesehenen Bearbeiter durch den Webdesigner eingerichtet.

Danach kann sich jeder Bearbeiter von einem beliebigen internetfähigen PC am CMS anmelden und problemlos ohne Programmierkenntnisse die Inhalte der Website wie in einem Textsystem bearbeiten, löschen oder hinzufügen.

Über eine Rechtevergabe kann für die Bearbeiter der Zugriff auf spezifische Bereiche oder Seiten eingeschränkt werden.

Integrierte Freigabefunktionen ermöglichen es, geänderte Inhalte erst nach separater Prüfung im Internet zugänglich zu machen.

Content-Management-Systeme erlauben so eine sehr flexible und zeitnahe Reaktion auf neue Informationen oder aktuelle Entwicklungen am Markt.

Bei Stich Internet Projekte kommt das Open-Source-CMS Contao (ehem. TYPOlight) zum Einsatz.